Alle Artikel in: Transferdidaktik

Leadership - Challenge 2.0: Führung mit verteilten Teams üben in zwei Modulen der Wirtschaftspsychologie

Leadership Challenge 2.0: Führung verteilter Teams

Theorie – Praxis – Transfer leicht gemacht Welche (angehende) Führungskraft wünscht sich das nicht: Einmal einen sicheren Raum zu haben, um „Führung“ zu üben? Prof. Dr. Eleonore Soei-Winkels hat im Rahmen des Moduls Arbeits- und Organisationspsychologie eine aktivierende Lehrmethode entwickelt, um Studierenden die Chance zu bieten, erste Erfahrungen als TeamleiterInnen in einem inhaltlich, methodisch und […]

Anne Mock

dghd 2017: Was bei der Entwicklung einer Wahrnehmungstaxonomie für offene Hochschulräume zu beachten ist

„Wer kooperativ lernen und arbeiten möchte, muss in der Lage sein, andere wahrzunehmen.“ Mit dieser These startete Anne Mock in ihren Vortrag zum Thema Group Awareness Forschung bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd). Dabei stellte die Koordinatorin des KCD KompetenzCentrum für Didaktik in der Hochschullehre für Berufstätige Ergebnisse eines aktuellen Forschungsprojektes […]

Dr. Alexander Zureck mit Priscila Leal, Elham Monaredi und Misun Serena Ahn (v.l.)

Blogs in der Lehre: Dr. Alexander Zureck präsentierte Forschungsergebnisse auf Hawaii

Können Internetblogs die Lehre interessanter machen? Dieser Frage sind Dr. Alexander Zureck vom isf Institute for Strategic Finance und Anne Mock vom KCD KompetenzCentrum für Didaktik in der Hochschullehre für Berufstätige nachgegangen: Im Kurs „International Finance & Accounting“ setzten sie die Internet-Journale ein, um Studierende auf ihre Prüfung vorzubereiten. Erste Ergebnisse präsentierte Alexander Zureck am […]

Externe Expertise und studentische Mitgestaltung: Eine kreative Case Study im Modul Arbeits- und Organisationspsychologie

Als Gastdozentin das erste Mal vor Studierenden zu stehen und aus der Praxis zu berichten, war eine Premiere für Silke Bölling: Die erprobte Business Managerin konnte mittels einer Case Study zum Change-Management-Thema Restrukturierung ihre Erfahrungen einbringen, die sie als Beraterin und Referentin in verschiedenen Unternehmen im In- und Ausland gesammelt hat. „Die Begleitung des Lernprozesses, […]

JFMH16: Das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung 2016 in Darmstadt

Die Rolle anderer in offenen Lernsettings

Ob das Erstellen von Dokumenten im Wiki oder der Erfahrungsaustausch bei Facebook: Im Zeitalter sozialer Medien öffnen sich immer mehr Lernsettings über den ursprünglichen Adressatenkreis – Lehrende und Lernende – hinaus. Welche Auswirkungen das auf den Lernprozess hat und wie eine Taxonomie zur Wahrnehmung anderer in (formalen) Lernkontexten aussehen könnte, untersucht Anne Steinert im Rahmen […]

Transfererfolg casebasierter Lehre: Wie aus Vorlesungsinhalten Handlungswissen wird

Gastvortrag, Harvard Case, Minicase oder Studierendenbeispiel: Welche Methode ist am effektivsten, wenn es darum geht, den Anwendungsbezug von Vorlesungsinhalten herzustellen? Diese Frage steht im Zentrum des Lehrprojektes „Transfererfolg casebasierter Lehre“ von Prof. Dr. Lars Taimer und Prof. Dr. Heiko Weckmüller. „Unterstützt durch 4 weitere FOM-Lehrende führen wir eine Untersuchung an den Hochschulzentren Essen, Düsseldorf, Köln […]

Hochschulzentrum Berlin begrüßte Gäste aus Sankt Petersburg

Hochschulzentrum Berlin begrüßte Gäste aus Sankt Petersburg

13 Studierende und eine Lehrerin von der St. Petersburg State University of Trade and Economics besuchten das FOM Hochschulzentrum in Berlin. Die Gruppe aus der zweitgrößten Stadt Russlands legte auf ihrer Deutschlandreise einen Zwischenstopp in der Hauptstadt ein, um sich über das hiesige Bildungswesen zu informieren. Im Zuge dessen machten sie auch an der FOM […]

DGWF-Jahrestagung 2015 in Freiburg

Didaktik im dualen Studium

Dimensionen des didaktischen Handelns in der wissenschaftlichen Weiterbildung – das war das Thema der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF). Ende September trafen sich Wissenschaftler in Freiburg, um über didaktische Konzepte in Theorie und Praxis zu sprechen. Prof. Dr. Frank P. Schulte, wissenschaftlicher Leiter des KompetenzCentrums für Didaktik in der […]

Strategie statt Insellösung: „Präsenzlehre plus“ als Pilot gestartet

Zum 1. September 2015 hat die FOM Hochschule ihre Lehr- und Lernangebote um ein digitales Element erweitert: Über die Lernplattform „Präsenzlehre plus“ können Lehrende und Studierende auf einen Pool von Content-Elementen wie Fallstudien und Podcasts zugreifen, um die Flexibilität des Studiums zu optimieren und noch vielfältigere Lehr- und Lernoptionen zu nutzen. Zunächst beschränkt sich dieses […]

Der erste Workshop des Qualitätsnetzwerkes fand am FOM Standort Köln statt

Qualitätsnetzwerk Duales Studium auf der Zielgeraden

Zwei Jahre hat sich das vom Stifterverband initiierte Qualitätsnetzwerk Duales Studium Zeit genommen, um Empfehlungen für die Qualitätsentwicklung und Perspektiven des dualen Studiums zu erarbeiten. Als einzige private Einrichtung war die FOM Hochschule an diesem Prozess beteiligt. Die Ergebnisse werden am 29. September 2015 in Berlin präsentiert sowie mit Vertretern aus Hochschulen, Bildungspolitik und Unternehmen […]