Alle Artikel mit dem Schlagwort: Diversity

Leadership - Challenge 2.0: Führung mit verteilten Teams üben in zwei Modulen der Wirtschaftspsychologie

Leadership Challenge 2.0: Führung verteilter Teams

Theorie – Praxis – Transfer leicht gemacht Welche (angehende) Führungskraft wünscht sich das nicht: Einmal einen sicheren Raum zu haben, um „Führung“ zu üben? Prof. Dr. Eleonore Soei-Winkels hat im Rahmen des Moduls Arbeits- und Organisationspsychologie eine aktivierende Lehrmethode entwickelt, um Studierenden die Chance zu bieten, erste Erfahrungen als TeamleiterInnen in einem inhaltlich, methodisch und […]

2016 lockte das Frauen-Forum viele Interessierte ins FOM Hochschulzentrum Berlin (Foto: Viktor Strasse)

Start-up-City Berlin: Das 4. Berliner Frauen-Forum steht ganz im Zeichen der Existenzgründung

Ideen testen, Zielgruppen finden, Geschäftsmodell und Businessplan vorbereiten, Finanzierung klären, Vertrieb vorbereiten: Wer mit einem eigenen Unternehmen an den Start geht, hat einiges zu tun. Tipps zur optimalen Gestaltung dieses Fahrplans zur Existenzgründung gibt es am 25. April 2017 in Berlin: Das FOM Hochschulzentrum lädt gemeinsam mit dem KCE KompetenzCentrum für Entrepreneurship & Mittelstand zum […]

Erfolgreicher Abschluss des Professionalisierungsprogramms für Diversity-Management-Akteurinnen in Lehre und Studium

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen: Die Rektoratsbeauftragte für Diversity Management (DiM) und ihre wissenschaftliche Mitarbeiterin dürfen sich seit vergangenem Freitag KomDiM-Profis nennen. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern anderer Hochschulen haben sie das Professionali-sierungsprogramm für DiM-Akteurinnen und -Akteure in Lehre und Studium erfolgreich abgeschlossen. In insgesamt fünf Workshops wurden dabei Themen […]

Diversitätsorientierte Lehre - Ein Interview mit Prof. Dr. Anja Seng und Lahna Kohnen

Diversitätsorientierte Lehre – Ein Interview mit Prof. Dr. Anja Seng und Lahna Kohnen

Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen sind die Gesichter des Diversity Managements an der FOM und gestalten seit 2015 den Umgang mit Diversity in Forschung, Lehre und Praxis. Hilfsangebote, Tools und Kurse zum Thema „Diversity in der Lehre“ werden durch sie über die online-Portale der FOM (Online Campus & internes Wiki) angeboten und kontinuierlich […]

Diversity in der Lehre: Hilfestellung für FOM-Dozentinnen und -Dozenten

Diversity in der Lehre: Hilfestellung für FOM-Dozentinnen und -Dozenten

Wer als Lehrende oder Lehrender in den Hörsaal tritt, hat es nicht mehr mit DEN Studierenden zu tun. Stattdessen sitzen in den Stuhlreihen Menschen mit verschiedenen sozialen und ethnischen Hintergründen, die ganz unterschiedliche Kompetenzen, Erfahrungen und Fähigkeiten mit in die Vorlesung bringen. Das erzeugt zum einen komplexe Situationen, eröffnet zum anderen aber viele Möglichkeiten für […]

FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor

FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor

Wie kann diversity-sensible Lehre aussehen? Mit dieser Frage befassen sich Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen aktuell im Rektoratsprojekt Diversity Management. Erste gedankliche Skizzen stellen die beiden FOM-Expertinnen am 9. und 10. September an der Leibniz Universität Hannover vor – und zwar im Rahmen einer Fachtagung und eines wissenschaftlichen Vernetzungstreffens von Diversity-Forschenden aus Deutschland, […]

Die 1. KomDiM-Akademie vom 21. bis 23. Oktober 2015 in Duisburg

Diversity Management in der Lehre: FOM als Good Practice Beispiel

Wie gehen Hochschulen mit dem Thema Diversity um? Antworten auf diese Frage gibt es bei der 1. KomDiM-Akademie vom 21. bis 23. Oktober 2015 in Duisburg. Auf Einladung des Zentrums für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW stellen verschiedene Institutionen ihre Konzepte und Ideen vor. Die mehrtätige Tagung rund […]

FOM Hochschule unterzeichnet „Charta der Vielfalt“

Die FOM Hochschule hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Dadurch verpflichtet sich die Hochschule, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein vorurteilsfreies und wertschätzendes Arbeitsumfeld zu schaffen unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität und ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität sowie Behinderung. Wir möchten zum Ausdruck bringen, wie wichtig unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Erfolg […]