Alle Artikel mit dem Schlagwort: Prof. Dr. Anja Seng

Interessiert an der eigenen Karriere: Berufstätige Frauen beim 4. FOM Frauen-Forum in Augsburg (Fotos: FOM/Christian Strohmayr)

4. FOM Frauen-Forum in Augsburg

Statt fachlicher Kompetenz und Motivation sind vielmehr das persönliche Image und der eigene Bekanntheitsgrad wichtig für neue Karriereperspektiven. Mit dieser Botschaft eröffnete Prof. Dr. Anja Seng, FOM Rektoratsbeauftragte für Diversity Management und BWL-Dozentin, das 4. FOM Frauen-Forum in Augsburg. Gemeinsam mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hatte die FOM zu der Veranstaltung unter dem Motto […]

Hochschulbarcamp 2017: Rückblick auf Tag 1

Hochschulbarcamp 2017: Rückblick auf Tag 1

Volles Haus beim Hochschulbarcamp 2017: 125 Anmeldungen von 61 Hochschulen lagen den Organisatoren Holger Gottesmann (FOM) und Philip Dunkhase (Leuphana Universität Lüneburg) vor, als um 9:00 Uhr die ersten Teilnehmenden zu Frühstück und Netzwerken eintrafen. Eine Stunde später war der Raum 1.01 im Studienzentrum der FOM Essen bis auf den letzten Platz gefüllt mit Social-Media- […]

Erfolgreicher Abschluss des Professionalisierungsprogramms für Diversity-Management-Akteurinnen in Lehre und Studium

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen: Die Rektoratsbeauftragte für Diversity Management (DiM) und ihre wissenschaftliche Mitarbeiterin dürfen sich seit vergangenem Freitag KomDiM-Profis nennen. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern anderer Hochschulen haben sie das Professionali-sierungsprogramm für DiM-Akteurinnen und -Akteure in Lehre und Studium erfolgreich abgeschlossen. In insgesamt fünf Workshops wurden dabei Themen […]

v. l. Prof. Dr. Anja Seng, Melanie Kohl, Nathalie Macinkowski und Sandra Seidler (Foto: FOM)v. l. Prof. Dr. Anja Seng, Melanie Kohl, Nathalie Macinkowski und Sandra Seidler (Foto: FOM /Georg Lukas)

Drittes FOM Frauen-Forum Duisburg „Das innere Glück entdecken: mit neuer Energie zum Erfolg“

Beim dritten FOM Frauen-Forum in Duisburg drehte sich alles um die Macht mentaler Faktoren. Rund 50 Duisburger Geschäftsfrauen, Unternehmerinnen und Berufseinsteigerinnen folgten der Einladung der FOM und informierten sich über das Thema „Glücklich sein“. In zwei Vorträgen der Psychologin Nathalie Marcinkowski und der Mentaltrainerin Melanie Kohl ging es nicht nur um den Weg zum Glück, […]

Diversitätsorientierte Lehre - Ein Interview mit Prof. Dr. Anja Seng und Lahna Kohnen

Diversitätsorientierte Lehre – Ein Interview mit Prof. Dr. Anja Seng und Lahna Kohnen

Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen sind die Gesichter des Diversity Managements an der FOM und gestalten seit 2015 den Umgang mit Diversity in Forschung, Lehre und Praxis. Hilfsangebote, Tools und Kurse zum Thema „Diversity in der Lehre“ werden durch sie über die online-Portale der FOM (Online Campus & internes Wiki) angeboten und kontinuierlich […]

Diversity in der Lehre: Hilfestellung für FOM-Dozentinnen und -Dozenten

Diversity in der Lehre: Hilfestellung für FOM-Dozentinnen und -Dozenten

Wer als Lehrende oder Lehrender in den Hörsaal tritt, hat es nicht mehr mit DEN Studierenden zu tun. Stattdessen sitzen in den Stuhlreihen Menschen mit verschiedenen sozialen und ethnischen Hintergründen, die ganz unterschiedliche Kompetenzen, Erfahrungen und Fähigkeiten mit in die Vorlesung bringen. Das erzeugt zum einen komplexe Situationen, eröffnet zum anderen aber viele Möglichkeiten für […]

Goodbye eLearning-Magazin! - Synergie löst die Hamburger Online-Zeitschrift ab

Goodbye eLearning-Magazin! – „Synergie“ löst die Hamburger Online-Zeitschrift ab

Frau Britta Handke-Gkouveris, Chefredakteurin der „Synergie“ erklärt, warum es nach 8 Jahren Hamburger eLearning Magazin Zeit für ein neues Fachmagazin ist: „Mit  dem  Titel (Synergie)  wollen  wir  deutlich  machen,  dass  E-Learning  heutzutage  kein  besonderer  Bereich  mehr  ist  und  die  Digitalisierung  in  der  Lehre  heute  mindestens  als  ein  Querschnittsthema  über alle Fächer hinweg weiter zu denken […]

FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor

FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor

Wie kann diversity-sensible Lehre aussehen? Mit dieser Frage befassen sich Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen aktuell im Rektoratsprojekt Diversity Management. Erste gedankliche Skizzen stellen die beiden FOM-Expertinnen am 9. und 10. September an der Leibniz Universität Hannover vor – und zwar im Rahmen einer Fachtagung und eines wissenschaftlichen Vernetzungstreffens von Diversity-Forschenden aus Deutschland, […]

Unterzeichneten den Kooperationsvertrag - vorne v.l.: Prof. Dr. Stefan Heinemann, Dr. Gerald Püchel; hinten v.l.: Dagmar Schneider, Geschäftsleitung FOM Essen; Hans Michaelsen, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung IHK zu Essen; Prof. Dr. Anja Seng (Unterzeichneten den Kooperationsvertrag - vorne v.l.: Prof. Dr. Stefan Heinemann, Dr. Gerald Püchel; hinten v.l.: Dagmar Schneider, Geschäftsleitung FOM Essen; Hans Michaelsen, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung IHK zu Essen; Prof. Dr. Anja Seng (Foto: Tom Schulte/FOM)

IHK und FOM arbeiten bei gemeinsamem Ausbildungs- und Studienmodell zusammen: Kooperationsvertrag in Essen unterzeichnet

Mit dem Ziel, vermehrt Abiturientinnen und Abiturienten im Rahmen eines Dualen Studiums für die Kombination aus Ausbildung und Hochschulstudium zu begeistern, haben die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) und die FOM Hochschule eine Intensivierung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Beide Partner unterzeichneten am 31. März in den Räumlichkeiten der IHK einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Im Mittelpunkt der […]

Wer mit wem wozu? Netzwerke in der Wissenschaft - Die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Wer mit wem wozu? Netzwerke in der Wissenschaft – Die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Am 29.01.2016 findet im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW unter dem Thema „Wer mit wem wozu? Netzwerke in der Wissenschaft“ statt. „In dieser Situation soll auf der Tagung nach Möglichkeiten und Grenzen von Netzwerkorganisation und Vernetzungspraxis gefragt werden. Inwiefern kann Netzwerken heute emanzipatorisch und wissenschaftspolitisch innovativ […]