Allgemeines, FOM Charta, Weiterbildung

„Wirtschaftsmathematik für das Bachelor-Studium“ in der 2. Auflage erschienen

„Wirtschaftsmathematik für das Bachelor-Studium“ in der 2. Auflage erschienen

Die gerade erschienene zweite Auflage des Lehrbuchs Wirtschaftsmathematik für das Bachelor-Studium hat einige Neuerungen zu bieten. „Wir haben Lösungen ausführlicher gestaltet und neue Aufgaben aufgenommen“, fasst Prof. Dr. Thomas Christiaans zusammen. Und Prof. Dr. Matthias Ross ergänzt: „Im Abschnitt lineare Algebra gehen wir beispielsweise auch auf innerbetriebliche Verrechnungspreise ein, bei Funktionen mit mehreren Variablen behandeln wir die Kuhn-Tucker-Bedingungen und in der Integralrechnung zeigen wir, dass im langfristigen Gleichgewicht unter Konkurrenz der Wohlstand maximiert wird.“

 Anders ausgedrückt: Die beiden FOM Experten sind ihrem ursprünglichen Ansatz, sich mathematischen Methoden anhand ökonomischer Fragestellungen zu nähern und anhand von Beispielen zu erläutern, treu geblieben. „Dank dieses durchgehenden Praxisbezuges und einer Wiederholung des benötigten Mittel- und Oberstufenstoffes ist unser Buch deshalb auch für Lernende und Studierende geeignet, die sich nach einer längeren Mathematik-Pause in die Grundlagen der Wirtschafts- und Finanzmathematik einarbeiten wollen“, erklärt Prof. Dr. Christiaans. Dazu tragen auch die Übungsaufgaben am Ende jedes Abschnitts bei. Insgesamt sind es über 800.

 Das Lehrbuch „Wirtschaftsmathematik für das Bachelor-Studium“ ist in der FOM-Edition im Springer Gabler Verlag erschienen. In dieser Reihe publizieren FOM Hochschullehrende sowohl wissenschaftliche Fachbücher und praxisorientierte Sachbücher zu aktuellen Brennpunktthemen als auch Lehrbücher, die durch ihre didaktische Aufbereitung eine ideale Ergänzung zu den Vorlesungen der Hochschule bieten. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Springer Gabler Verlags.